Ernährung

  1. Hautpilz beim Haustier – Ansteckung, Diagnose, Therapie

    Hautpilz beim Haustier – Ansteckung, Diagnose, Therapie

    Es beginnt mit einem stumpfen Fell, lokal leichtem Haarausfall und nur schwachem Juckreiz. Nach kurzer Zeit ist die betroffene Stelle kreisrund, haarlos, schuppig weiss mit einem entzündeten Rand. Möglicherweise sind Krusten von eingetrocknetem Sekret zu erkennen. Die Hautstelle sieht aus wie viele Hauterkrankungen und scheint die Tiere nicht gross zu stören. Manchmal heilen die veränderten Hautstellen auch ohne Therapie von alleine ab. Oft reagieren die Tierbesitzer erst, wenn sie ähnliche Symptome an sich selbst feststellen. Aber was geschieht hier eigentlich?


    Text: Dr. med. vet. Enrico Clavadetscher

    Hautpilz

    weiterlesen
  2. Einmal Jäger, immer Jäger

    Einmal Jäger, immer Jäger

    Wir leben unter einem Dach, kuscheln gemeinsam auf dem Sofa, verstehen einander aber kaum. Das Zusammenleben zwischen Mensch und Katze bleibt trotz all seiner Innigkeit rätselhaft. Warum etwa macht sich das Büsi noch die Mühe, zu jagen? Bekommt es doch sein Fressen frei Haus geliefert.

    Text: Daniela Poschmann

    Jaeger

    weiterlesen
  3. Keine Extrawurst fürs Büsi

    Keine Extrawurst fürs Büsi

    Lässt die Mieze ihr Fressen stehen, bekommt sie neues. Das lernt sie schnell. Und genau darin liegt das Problem. Wer sich nicht weiter herumkommandieren lassen möchte, muss Geduld haben, damit gegessen wird, was in den Napf kommt. Denn der Prozess, das Tier zu einem dankbaren Esser zu erziehen, kann Monate dauern.

    Text: Daniela Poschmann



    weiterlesen
  4. Checkliste – Ein Kätzchen zieht ein

    Checkliste – Ein Kätzchen zieht ein
    Checklsite

    weiterlesen
  5. Der Bärlauch – Bärenstarke Urkräfte!

    Der Bärlauch – Bärenstarke Urkräfte!


    Text: Katharina Sonnenwald

    baerlauch

    weiterlesen
  6. Der Lein...was der so alles kann!

    Der Lein...was der so alles kann!


    Text: Katharina Sonnenwald

    lein

    weiterlesen
  7. Die Ringelblume – Königin der Wundheiler

    Die Ringelblume – Königin der Wundheiler


    Text: Katharina Sonnenwald

    ringelblume

    weiterlesen
  8. Cannabidiol (CBD) für Hunde und Katzen

    Cannabidiol (CBD) für Hunde und Katzen

    Cannabis – ein Wundermittel? Woher die Pflanze kommt und was sie kann.


    cbd

    weiterlesen
  9. Die Kamille

    Die Kamille

    Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen, verlieh der Schöpfer den Kamillen. Sie blühn und warten unverzagt auf jemand, den das Bauchweh plagt ... (Karl Heinrich Waggerl, Österreichischer Schriftsteller 1897–1973)


    Text: Katharina Sonnenwald

    kamille

    weiterlesen
  10. Der Spitzwegerich

    Der Spitzwegerich

    Der Spitzwegerich – das Notpflaster zum Pflücken. Wie mit goldenen Fäden näht der Spitzwegerich den klaffenden Riss zu.


    Text: Katharina Sonnenwald

    Spitzwegerich

    weiterlesen
Seite

Meiko Heimtierbedarf verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu.