Ratgeber

  1. Am Anfang war die Katze

    Am Anfang war die Katze


    Die Katze kam vor rund 10 000 Jahren auf samtenen Pfoten aus der Wildnis. Beharrlich und mit vielen lieblichen Miaus hat sie die ganze Welt erobert. Und nebenbei den Menschen domestiziert.


    Text: Helen Weiss

    weiterlesen
  2. Alles kluge Kerlchen, auf ihre eigene Weise

    Alles kluge Kerlchen, auf ihre eigene Weise


    Dass Hunde über Intelligenz und kognitive Fähigkeiten verfügen, ist mittlerweile auch wissenschaftlich belegt. Wobei jede Rasse sozusagen ihre eigene «Spezialität» hat. Doch wie wird Intelligenz beim Hund eigentlich definiert? Und wie erzielt man Lernerfolge?


    Text: Sybille Kläusler



    Der Mensch hat sich den Hund durch die Zucht in speziell gewünschte Richtungen geformt. Jede Rasse hat (oder manchmal besser: hatte) ursprünglich einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Jeder einer Rasse zugehörige Hund musste bestimmte Fähigkeiten mitbringen, sonst drohte ihm manchmal Ungemach und im schlimmsten Fall sogar der Tod. Ein Jagdhund, der lieber bei seinem Herrchen blieb, war genauso wenig zu gebrauchen wie ein Hütehund, der sich aus dem Staub machte, um einem Hasen hinterherzurennen, anstatt sich um die Schafe zu kümmern.

    weiterlesen
  3. Deutscher Schäferhund

    Deutscher Schäferhund

    FCI-anerkannt: Hütehunde und Treibhunde (mit Arbeitsprüfung)


    Text: Ingrid Blum



    weiterlesen
  4. Mit dem Hunderucksack auf Wandertour

    Mit dem Hunderucksack auf Wandertour

    Die meisten Hunde begleiten ihre Zweibeiner gerne überallhin. So ist es naheliegend, dass der Vierbeiner auch auf der nächsten Wanderung mit von der Partie ist. Ob eine gemütliche Tageswanderung oder eine anspruchsvolle Mehrtagestour – Hunde lieben es, mit ihrem Menschen neue Orte zu erkunden und die Natur zu geniessen. Doch braucht der Vierbeiner auch einen eigenen Rucksack?



      weiterlesen
    • Französische Bulldogge

      Französische Bulldogge

      FCI-anerkannt: Gesellschafts- und Begleithunde (ohne Arbeitsprüfung)


      Text: Ingrid Blum



      weiterlesen
    • Appenzeller Sennenhund

      Appenzeller Sennenhund

      FCI-anerkannt: Pinscher und Schnauzer, Molossoide, Schweizer Sennenhunde und andere Rassen


      Text: Ingrid Blum



      weiterlesen
    • Labrador Retriever

      Labrador Retriever

      FCI-anerkannt: Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde


      Text: Ingrid Blum



      weiterlesen
    • Golden Retriever

      Golden Retriever

      FCI-anerkannt: Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde (mit Arbeitsprüfung)


      Text: Ingrid Blum



      weiterlesen
    • Jack Russell Terrier

      Jack Russell Terrier

      FCI-anerkannt: Terrier, niederläufiger Terrier (mit Arbeitsprüfung)


      Text: Ingrid Blum



      weiterlesen
    • Die Hagebutte

      Die Hagebutte

      Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm. Es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um. Sagt, wer mag das Männlein sein, das Männlein dort auf einem Bein. Mit seinem roten Mäntelein. Und seinem schwarzen Käppelein. Kann nur die Hagebutte sein. - Volkstümliches Kinderlied von August Heinrich Hoffmann 1843 -


      Text: Katharina Sonnenwald



      weiterlesen
    Seite