Gesundheit

  1. Hautpilz beim Haustier – Ansteckung, Diagnose, Therapie

    Hautpilz beim Haustier – Ansteckung, Diagnose, Therapie

    Es beginnt mit einem stumpfen Fell, lokal leichtem Haarausfall und nur schwachem Juckreiz. Nach kurzer Zeit ist die betroffene Stelle kreisrund, haarlos, schuppig weiss mit einem entzündeten Rand. Möglicherweise sind Krusten von eingetrocknetem Sekret zu erkennen. Die Hautstelle sieht aus wie viele Hauterkrankungen und scheint die Tiere nicht gross zu stören. Manchmal heilen die veränderten Hautstellen auch ohne Therapie von alleine ab. Oft reagieren die Tierbesitzer erst, wenn sie ähnliche Symptome an sich selbst feststellen. Aber was geschieht hier eigentlich?


    Text: Dr. med. vet. Enrico Clavadetscher

    Hautpilz

    weiterlesen
  2. Abkühlung, bitte!

    Abkühlung, bitte!

    «36 Grad und es wird noch heisser» trällert es aus dem Radio. Ein Song, der uns daran erinnert, dass uns schon bei der kleinsten Anstrengung der Schweiss von der Stirne tropft. Zum Glück gibt es auch für unsere Hunde ein paar Tipps und Tricks, die an besonders warmen Tage für etwas Abkühlung sorgen.


      schwimmen

      weiterlesen
    • Mantrailing – Schnüffelnd zum Erfolg

      Mantrailing – Schnüffelnd zum Erfolg

      Für Hunde gibt es kaum etwas Schöneres, als schnüffeln zu dürfen! Wenn die «Arbeit» dann auch noch den Menschen begeistert und eine wunderfeine Belohnung am Ende bereitsteht, ist das in etwa so, als wenn wir Menschen von unserem «Traumjob» sprechen, nämlich dann, wenn wir das Hobby zum Beruf gemacht haben.


      Text: Ingrid Blum

      mantrailing

      weiterlesen
    • Winter- und Sommerwelpen – Kalt- oder Warmstart ins neue Leben

      Winter- und Sommerwelpen – Kalt- oder Warmstart ins neue Leben

      Es kann sein, dass Welpen durch winterliche Temperaturen in ihrer Aktivität und dem angeborenen Erkundungsdrang gehemmt werden. Wohingegen Welpen in wärmeren Jahreszeiten eher aktiver und häufiger auf Entdeckungstour gehen können. Welche Wahl, welcher Entscheid ist also richtig? Ist ein Pro oder Kontra Winter- oder Sommerwelpe überhaupt angebracht? Geht es nicht in erster Linie darum, den Hundezwergen den bestmöglichen, aufmerksamsten und liebevollsten Start ins Leben zu ermöglichen?


      Text: Ingrid Blum

      Welpen

      weiterlesen
    • Sichtbar Unterwegs

      Sichtbar Unterwegs

      Die Joggingrunde in der Dämmerung, schlechte Sicht bei Regenwetter oder spätabends ein letzter Spazier­gang durchs Quartier. Wenn die Tage wieder kürzer werden, steht Sichtbarkeit für Sicherheit. Und für Hund und Halter gibt es da einige sinnvolle Produkte.



      weiterlesen
    • Kinderwunsch: «Mami, ich will einen Hund»

      Kinderwunsch: «Mami, ich will einen Hund»

      Na ja, lieber einen Hund als ein Pony, werden Sie sich vielleicht denken. Doch täuschen Sie sich da nicht. Es gibt einige Punkte, die unbedingt beachtet werden müssen, wenn Sie sich als Eltern und Ihrem Kind wirklich eine Freude machen wollen. Nebst den Grundfragen zur Anschaffung eines Hundes gilt, sich im Speziellen die nachfolgenden Fragen zu stellen.


      Text: Sibyle Kläusler

      Kinderwunsch

      weiterlesen
    • Checkliste – Ein Welpen zieht ein

      Checkliste – Ein Welpen zieht ein
      Checklsite

      weiterlesen
    • Wenn Mensch und Tier gestresst sind

      Wenn Mensch und Tier gestresst sind

      Heute leben unsere Haustiere sehr viel enger mit uns zusammen, als dies früher der Fall war. Sie haben nur noch selten einen «Job» wie beispielsweise auf dem Hof Mäuse fangen oder das Haus bewachen. Sondern sie leben mit uns Menschen, weil wir sie mögen. Und das tut zumeist ihnen als auch uns seelisch gut. Was aber, wenn einer von beiden – Mensch oder Tier – ins mentale Ungleichgewicht kommt? Welche Wechselwirkungen kann dies auslösen? Ein aktueller Erfahrungsbericht von Dr. med. vet. Dunya Reiwald.


      Aufgezeichnet von: Inken Rehburg

      Wenn Mensch und Tier gestresst ist

      weiterlesen
    • Hot Dogs? Nein danke!

      Hot Dogs? Nein danke!


      Bei
      steigenden Temperaturen ist für Hundehalter grosse Umsicht geboten. Nebst Kreislaufproblemen und Hitzeschlag droht dem Vierbeiner auch Sonnenbrand auf unbehaarten Stellen wie Nase oder Ohrmuschel.

      Hot Dogs
      weiterlesen
    • Richtig Füttern in der Kinderstube

      Richtig Füttern in der Kinderstube

      Zu Beginn und im Herbst eines tierischen Lebens verändert sich der Körper von Hund und Katze am stärksten. Und damit auch der Nahrungsbedarf. Natalie Dillitzer, tierärztliche Ernährungsberaterin, über die wichtigsten Futterregeln für junge Hunde und Katzen.


      Text: Martina Monti

      Welpen und Kitten

      weiterlesen
    Seite

    Meiko Heimtierbedarf verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu.